Zellhofnews

 GooseLogo

Goose Camp Staff Seminar 2017

Von Georg Steinmetz

Man stelle sich vor: Eine Gruppe aus jungen Pfadfindern aus ganz Europa, trifft sich einmal im Jahr, um Informationen auszutauschen, neue Ideen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Ungefähr so würde ich das Goose Camp Staff Seminar in nur einem Satz
beschreiben.

Ziel dabei ist es, andere Lagerplätze besser kennen zu lernen, was diese im Vergleich zum Zellhof vielleicht anders handhaben und welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben. Dieses Jahr hatte das Næsbycenter in Dänemark das Vergnügen, das Treffen zu veranstalten.

Um das gleich einmal vorweg zu nehmen, der Zellhof steht meiner Meinung nach im Vergleich ganz gut da. Viele Probleme, mit denen andere Goose Network Mitglieder zu kämpfen haben, sollten allerdings nicht ungeachtet bleiben. Allen voran unterscheidet uns, dass wir fast ausschließlich Übernachtungen von Pfadfindergruppen vorweisen können. Was so trivial und selbstverständlich für einen Pfadfinderlagerplatz klingen sollte, ist aber in Europa beinahe einzigartig.

Außerdem ist unser internationales Zellhof Team einmalig. Nicht wenige waren beeindruckt als ich ihnen erzählte, dass bei uns alles auf freiwilliger Basis beruht. Natürlich gibt es aber auch für uns am Zellhof Möglichkeiten, wo wir uns verbessern können. Speziell beim Thema Aktivitäten bietet jeder Lagerplatz unterschiedliche Konzepte und Möglichkeiten an, welche eine weitere Überlegung wert sind.
Wieder in Wien angekommen kann ich zurückblickend sagen, dass das Goose Camp Staff Seminar erfolgreich war und ich um einige Erfahrungen und Ideen reicher geworden bin. Auch wenn bei uns am Zellhof vielleicht nicht immer alles perfekt läuft, so brauchen wir den Vergleich mit anderen Plätzen nicht scheuen.

 

Fotomuster:

1 Kommentar zu „Zellhofnews“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.